Schützengesellschaft zu Thurm

Historie

Unser Verein, die Schützengesellschaft zu Thurm e.V., wurde 1997 gegründet. In Anlehnung der im Jahre 1887 in Thurm gegründeten Schützengesellschaft haben wir traditionsgemäß diesen Namen wieder übernommen. Damit ein regelmäßiger Trainingsbetrieb zur Vorbereitung auf Wettkämpfe und Meisterschaften durchgeführt werden konnte, wurde ein Standort für einen vereinseigenen Schießstand gesucht, welcher uns durch die Fa. Fuhrbetrieb Schilling an der Sandgrube in Thurm zur Verfügung gestellt wurde.

Nach mehrjähriger Bauzeit durch die  9 Gründungsmitglieder, die den Schießstand in umfangreicher Eigenleistung 2003 fertig stellten, konnten diese 2004 mit Stolz unseren Schießstand eröffnen.

Ein regelmäßiges Training mit den Sportgeräten bis zu 50 m war nun möglich. Damit konnten wir auch die Öffentlichkeit auf unseren attraktiven Schießstand einladen und unseren abwechslungsreichen Sport vorstellen.  So findet seit dem Jahr 2006 unser Schützenfest für Jedermann statt, bei dem in unserer Öffentlichkeitsarbeit nun jedes Jahr als sportlicher Höhepunkt um den „Goldenen Schuss“ gezielt wird.

Mit unserem Bekanntheitsgrad wuchs auch das Interesse, sich als Vereinsmitglied in den verschiedenen abwechslungsreichen Lang- und Kurzwaffendisziplinen im Klein- und Großkaliberbereich auf eine Entfernung von 25 m bzw. 50 m Kenntnisse anzueignen, die Anschlagstechniken zu erlernen und in Wettkämpfen die Leistung mit Schützen aus ganz Deutschland im Rahmen unseres Dachverbandes, der Deutschen Schießsport Union, zu messen. Mehrere Deutsche Meister konnten wir in den letzten Jahren im Verein beglückwünschen. Die Anzahl der Mitglieder ist stetig gewachsen. Auch Jugen.-, Damen.- und Seniorenschützen gehören den Verein an. Daran ist deutlich erkennbar, dass der Schießsport sich wachsender Beliebtheit erfreut und bis ins hohe Alter betrieben werden kann.

Auf 6 Bahnen können Langwaffendisziplinen auf 50 Meter sowie Kurzwaffendisziplinen auf 25 Meter geschossen werden.
Unser Schießstand ist bis 7000 Joule für Klein– und Großkaliber zugelassen.
Wir bieten auch die Möglichkeit, mit Vorderlader-/Schwarzpulverwaffen zu schießen.

Schießsportinteressenten nehmen wir gern in unseren Verein als Mitglieder auf.